Eifgenbachweg

Ziel/Thema: Eifgenbachweg – ein bergischer Streifzug 
 
Wo: Wermelskirchen/Burscheid
 
Wann: Sonntag, 13.10.2019
 
Was: Abseits großer Straßen und Siedlungen lädt das wildromantische Eifgenbachtal zu einer Streckenwanderung ein, auf der es viel zu entdecken gibt. Von alten Mühlen über eine ehemalige Badeanstalt im Dornröschenschlaf bis hin zu einer frühzeitlichen Burganlage reichen die Sehenswürdigkeiten am Rand des Weges, der durch eine weithin urwüchsige Natur führt.
 
Rucksackverpflegung, Einkehr in die „Bergische Bauernkäserei Thomashof“ am Ende der Wanderung (per Auto)
 
Wegtyp/Dauer: rd. 14 Kilometer lange Streckenwanderung; Dauer: ca. 4 Stunden
 
Wegoberfläche: Waldwege
 
Schwierigkeitstyp: mittelschwer; Aufstieg: ca. 450 m, Abstieg: ca. 550 m
 
Kosten: Fahrgemeinschaft, Verzehr
 
Treffpunkt/Anfahrt:
Treffpunkt: 09:00 Uhr Norfer Kirmesplatz (Verteilung auf die einzelnen Fahrzeuge)
Abfahrt: 09:15 Uhr
Anfahrt (ca. 60 km): Parkplatz Eifgen, Eifgen 9, 42929 Wermelskirchen, Fahrzeit: ca. 50 Minuten
Einkehr: Thomashof Bergische Bauernkäserei, Hammerweg 69, 51399 Burscheid